Omni-Channel

Das Einkaufsverhalten der Konsumenten hat sich stark verändert. Erfahrungsgemäß verwenden Kunden heutzutage mehrere Kanäle während eines einzigen Kaufprozesses. Für Unternehmen wird es demzufolge immer wichtiger eine Omni-Channel Strategie zu entwickeln, die den Kunden zum einen während des gesamten Kaufprozesses mit relevanten Informationen versorgt und zum anderen Services bietet, die den Kaufprozess vereinfachen.

Mit Hilfe des Omni-Channel Geschäftsmodelles ermöglichen Sie Ihren Kunden und Kundinnen ein optimales personalisiertes Kundenerlebnis. So können Sie langfristige Kundenbeziehungen aufbauen und Ihren ROI maximieren.

SkillProjects – Projektbegleitung

1. Bestandsaufnahme

Beginnend mit der Bestandsaufnahme, werden wir uns im ersten Schritt unter Einbeziehung Ihrer Systemlandschaften, Datenflüsse und Geschäftsprozesse sowie den bisherigen Kundenkontaktpunkten ein ganzheitliches Bild Ihres Unternehmens verschaffen. Wir werden mit Ihnen gemeinsam über Ihre Erwartungen und Unternehmensziele sprechen, um darauf basierend eine Omni-Channel Strategie zu erarbeiten.

2. Strategieausarbeitung

Unter Einbeziehung Ihrer eigenen Erwartungen, Unternehmensziele und bestehenden Prozesse, gekoppelt mit den Marktanforderungen und Markttrends, werden wir Ihnen ein ganzheitliches Konzept erarbeiten und vorstellen.

3. Maßnahmenumsetzung

Nachdem die Strategien abgestimmt sind, werden wir eine GAP-Analyse durchführen – darauf basierend erstellen wir Ihnen einen Maßnahmenkatalog. Dieser Maßnahmenkatalog dient als Fahrplan, welche Maßnahmen/Aktivitäten vorgenommen werden müssen (Time & Material), um die vorab entwickelten Strategien und Ziele erreichen zu können. Die folgenden Schritte 4-6 sind weiterführende Aktivitäten, anknüpfend an den Maßnahmenkatalog. Gerne unterstützen wir Sie in den weiteren Umsetzungsprozessen.

4. Erstellung einer Technologie-Architektur

Die Technologie-Architektur wird Ihnen zum einen aufzeigen, welche Technologien benötigt werden und zum anderen, wie die Technologien miteinander verzahnt werden müssen – alles im Hinblick auf die Erreichung der vorab gesetzten Ziele und Strategien.

5. Anbieterauswahl

Systemanbieter unterscheiden sich in Zusatzfunktionen, Qualität und Preis, sodass Unternehmen entscheiden müssen, welcher Systemanbieter für ihre gesetzten Ziele der richtige ist. Wir übernehmen für Sie das komplette Auswahlverfahren und begleiten, beraten und unterstützen Sie kontinuierlich bei der Auswahl des für Sie richtigen Systemanbieters. Für weitere Details schauen Sie hier.

6. Datenstrategie

Von Multi-Channel zu Omni-Channel bedeutet zugleich das Aufbrechen von Datensilos. Erfahrungsgemäß müssen in diesem Prozess Datenstrategien überdacht und neu aufgesetzt werden.

Mit unserer jahrelangen Expertise werden wir Sie gerne dabei unterstützen Ihr Unternehmen erfolgreich umzustrukturieren. Für unsere Projektbegleitung werden wir Ihnen ein erfahrenes Team zusammenstellen, das gemeinsam mit Ihnen die Projektschritte durchlaufen wird.

Melden Sie sich bei uns!
Kontakt